Diakonie im Kirchenkreis Düsseldorf-Mettmann

31.10.2017 - Mahlzeit Dr. Luther - Reformationsmahl in Ratingen

MAHLZEIT DR. LUTHER unter diesem Motto laden die Evangelische Kirchengemeinden Ratingen und die Diakonie im Kirchenkreis Düsseldorf-Mettmann am 31. Oktober 2017 zum 5. Ratinger Reformationsmahl mit Tischrede in die Evangelische Stadtkirche ein.

Martin Luther hat im Kreis der Gäste in seinem und seiner Frau Katharinas Haus seine „Tischreden“ gehalten, in denen er zu Fragen von Kirche und Theologie, Politik und Alltag Stellung nahm.

 

 

Die diesjährige Tischrede hält Jörg Eigendorf, Kommunikationschef der Deutschen Bank.

Klaus Pesch, Bürgermeister der Stadt Ratingen hat die Schirmherrschaft übernommen. 

Für das leibliche Wohl sorgt „Hobbykoch“ Pfarrer Frank Schulte
Den Service führen Frauen und Männer aus dem Beschäftigungsprojekt der Diakonie im Kirchenkreis Düsseldorf-Mettmann aus.
Die musikalische Begleitung übernimmt das Ruhrbrassquintett unter der Leitung von Frank Düppenbecker

Es wird kein Eintritt erhoben, aber eine Spende für das Projekt der Diakonie im Kirchenkreis Düsseldorf-Mettmann "Sonntagsschule" für Flüchtlingskinder erbeten.

 

Danken möchten wir den Unterstützern dieser Veranstaltung:

  • Frauen und Männer aus Beschäftigungsprojekten der Diakonie im Kirchenkreis Düsseldorf-Mettmann
  • RENT4EVENT GMBH, WWW.RENT4EVENT.COM
  • Bäckerei Steingen GmbH, Speestraße 24, 40885 Ratingen
  • Haaner Felsenquelle, www.haanerfelsenquelle.de

 

 

Veranstaltungsort 
MAHLZEIT DR. LUTHER am 31.10.2017 von 12.00 bis 14.00 Uhr
Evangelische Stadtkirche Ratingen
Lintorfer Str. 18
Ratingen - Mitte

Anmeldung
Eine Anmeldung ist erforderlich:
Telefonsich unter der Rufnummer 02102 - 10 910. 
Die Plätze sind begrenzt und werden in der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldung vergeben. 

 

 

 


Bildnachweis: © Diakonie im Kirchenkreis Düsseldorf-Mettmann

 

 

 

 

 

 

Spenden
JA, ich möchte die Arbeit der Neander-Diakonie mit folgendem Geldbetrag aktiv unterstützen:
Ehrenamt