Diakonie im Kirchenkreis Düsseldorf-Mettmann

24.11.17 - muTiger Zivilcourage kann man lernen!


Jede und jeder kennt dieses unsichere und ängstliche Gefühl: 

Soll ich bei einer Pöbelei im Bus eingreifen?
Wollen die Typen an der Ecke etwas von mir?
Was mache ich, wenn andere Menschen angegriffen werden? 



Lernen Sie mit etwas Übung und den richtigen Tipps, wie Sie sich in solchen kritischen Situationen richtig verhalten, ohne sich selbst in Gefahr zu bringen.

Wichtigster Inhalt des vierstündigen Kurses sind Situationsaufstellungen, die Ihnen das Rüstzeug mitgeben, selbstbewusst und mutig Verantwortung für sich und andere zu übernehmen. 
In Kooperation mit der muTiger-Stiftung für mehr Zivilcourage.

 

Wo?
Ratingen-Mitte, Haus am Turm, Turmstr. 10  / Angerstr. 11

Wann?
Freitag, 24.11.17, 16.00 Uhr - 20.00 Uhr                           

Gebühren
Ernst Nieland  5,00 €, für Teilnehmer/innen aus Kirchengemeinden und Diakonie kostenfrei

Anmeldung
Tel. 02102-109412 oder im Anmeldebüro Tel. 02102-1094-0 oder direkt hier 

 

Kontakt
Gabriele Kibat
Telefon 02102-109412
g.Kibat(at)diakonie-kreis-mettmann.de

www.ev-familienbildung.de

Spenden
JA, ich möchte die Arbeit der Neander-Diakonie mit folgendem Geldbetrag aktiv unterstützen:
Ehrenamt