Diakonie im Kirchenkreis Düsseldorf-Mettmann

Wellcome

Praktische Hilfe für Familien nach der Geburt

wellcome 1 - © privat

Das Baby ist da, die Freude ist riesig

…und der Alltag hält Einzug, der manchmal Chaos auslösen kann und nichts geht mehr….!-Gut, wenn Familie und Freunde helfen. Oft fehlt diese Unterstützung jedoch. Insbesondere die Mütter geraten schnell an das Ende Ihrer Kräfte. Die Diakonie in der Region Erkrath - Haan - Hochdahl will den jungen Familien in diesen ersten schwierigen Wochen und Monaten Unterstützung durch wellcome anbieten. Ein bundesweit erprobtes Projekt der modernen Nachbarschaftshilfe. wellcome vermittelt ehrenamtliche Mitarbeiterinnen, die z. B. mit dem Geschwisterkind zum Spielplatz gehen, das Baby spazieren fahren oder einfach nur zuhören.Die Unterstützung durch wellcome findet zeitlich begrenzt für etwa drei Monate statt. Ein- bis zweimal pro Woche wird die junge Familie für jeweils zwei bis drei Stunden im ersten Lebensjahr des Kindes besucht. Die Gebühr beträgt 4 Euro pro Stunde. Doch am Geld darf und wird die Hilfe nicht scheitern. Wir ermäßigen gern individuell. Sprechen Sie uns an, wir finden immer einen Weg. 

Sie wünschen Unterstützung durch wellcome?

Die wellcome-Koordinatorin berät die Familien und vermittelt ihnen eine ehrenamtliche Mitarbeiterin.

Sie möchten wellcome mit ehrenamtlicher Mitarbeit unterstützen?

In einem persönlichen Gespräch erfahren Sie alles über die neuen Aufgaben. Regelmäßige Treffen mit anderen Ehrenamtlichen, der Kontakt zur wellcome-Koordinatorin und kostenlose Fortbildungen unterstützen Sie in Ihrem Engagement. Versicherungsschutz besteht. Fahrtkosten werden erstattet.

Sie möchten wellcome fördern?

wellcome finanziert sich zum größten Teil über Spenden. Sie können uns helfen. Ihre Spende ermöglicht uns, dass wir auch ermäßigte wellcome-Einsätze anbieten können. Denn manchmal sind auch vier Euro pro Stunde für eine alleinerziehende Mutter oder finanziell benachteiligten Familien nicht leistbar. Bei Spenden bis 200 Euro erkennt das Finanzamt die Kopie Ihres Überweisungsbelegs als Spendenbescheinigung an. Bei höheren Beträgen senden wir Ihnen gerne eine Spendenquittung zu.

Bankverbindung

Diakonie im Kirchenkreis Düsseldorf-Mettmann
KD-Bank eG Dortmund
BLZ 35060190
Konto 1013728018
Stichwort: wellcome

Bildnachweis: wellcome 1 - © privat

Angebote zum Angebotsfeld „Wellcome“

Spenden
JA, ich möchte die Arbeit der Neander-Diakonie mit folgendem Geldbetrag aktiv unterstützen:
Ehrenamt