Diakonie im Kirchenkreis Düsseldorf-Mettmann

Offene Ganztagsschulen

Die Diakonie im Kirchenkreis Düsseldorf-Mettmann ist in Erkrath, Hilden, Mettmann und Ratingen Trägerin von offenen Ganztagsschulen. Es handelt sich um Betreuungseinrichtungen, die an Grund- und Förderschulen die ganztägige Betreuung, Bildung, Förderung und Versorgung von Kindern mit einem warmen Mittagessen sicher stellen.

OGATA 1 - © privat OGATA 2 - © privat OGATA 3 - © privat OGATA 4 - © privat OGATA 4 - © privat

In den offenen Ganztagsschulen sind Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen, Heilpädagoginnen und Heilpädagogen, Erzieherinnen und Erzieher sowie Ergänzungs- und Küchenkräfte tätig.

Die Finanzierung erfolgt über Elternbeiträge und Zuschüsse des Landes bzw. der jeweiligen Kommune.

Eine intensive Kooperation zu den Lehrern ist unabdingbar für eine individuelle und intensive Förderung eines jeden Kindes. Darüber hinaus hat die Zusammenarbeit mit den Eltern für uns einen hohen Stellenwert.

Die Organisation des Tagesablaufs, der Ferienangebote bzw. Arbeitsgemeinschaften und Schließungszeiten sind von Kommune zu Kommune und von Standort zu Standort sehr unterschiedlich. Nähere Informationen sind unter den jeweiligen Standorten erhältlich.

Bildnachweis: Offene Ganztagsschulen Bild 1 bis 5 - © privat

Angebote zum Angebotsfeld „Offene Ganztagsschulen“

Spenden
JA, ich möchte die Arbeit der Neander-Diakonie mit folgendem Geldbetrag aktiv unterstützen:
Ehrenamt