Diakonie im Kirchenkreis Düsseldorf-Mettmann

Mundschutzmaske & Spenden können was!

Bildnachweis: RP online - Foto Frithjof Nentwig

Im Rahmen der Corona-Krise haben ältere und besonders Gefährdete einen Maskenberechtigungsschein erhalten, den sie u.a. auch in der Biber-Apotheke in Mettmann einlösen konnten. Wer wollte, konnte bei Abholung der Masken als Obolus einen Gutschein in Höhe von 5,00 Euro zugunsten von Vereinen aus der Region entrichten.

„Die Aktion fand große Resonanz“, so Paula Nowodworski, Inhaberin der Biber-Apotheke, die auch mit Ihrem Team die Idee hatte.
„Die Spender*innen konnten selbst entscheiden, wem die Spende zugutekommen sollte. Innerhalb weniger Monate sind mehr als 5.000 Euro gespendet worden. Gerne haben wir auf eine Gesamtspendensumme in Höhe von 10.000 Euro aufgerundet“.
Insgesamt sind bei den Spenden mehr als 20 verschiedene Vereine berücksichtigt worden, so auch die Tafel Mettmann.
Wir sagen HERZLICHEN DANK!

Weitere Informationen über die Tafel Mettmann finden Sie hier.

 

Kontakt
Tafel Mettmann
Am Hügel 4
40822 Mettmann
Telefon 02104 – 14 54 27


Bildnachweis: RP online - Foto Frithjof Nentwig

Spenden
JA, ich möchte die Arbeit der Neander-Diakonie mit folgendem Geldbetrag aktiv unterstützen:
Ehrenamt