Diakonie im Kirchenkreis Düsseldorf-Mettmann

Drei Ponys im Haus Wichern

Ein Sommer voller Überraschungen!

Vierbeiner lockten die Bewohnerinnen und Bewohner in den Garten.
„Die Überraschung ist wirklich gelungen, denn unter Elvis, Knolle und Bernd habe ich mir neue Bewohner vorgestellt“, so eine Bewohnerin des Hauses, die selbst lachen muss.

Die drei Ponys Elvis, Knolle und Bernd und die Hasen Raffaello und Schneeflöckchen waren eindeutig die Hauptakteure des Tages. Ängste vor den Ponys? Weit gefehlt und so manche Bewohner*innen wollten sich von den Tieren gar nicht mehr trennen.

„Es ist schon außergewöhnlich, aber warum nicht. Wir haben so einen großen und wunderschönen Garten, da lassen sich tolle Aktionen umsetzen“, so Sabine Dreißigacker, Leitung des Hauses.

Herzlichen Dank an alle, die diesen schönen Tag ermöglicht haben.

 

Kontakt
Haus Wichern
Altenhilfeeinrichtung der Diakonie im Kirchenkreis Düsseldorf-Mettmann
Dorfstr. 8-12, 40882 Ratingen
Telefon 02102 / 955 0

 

Bildnachweis: Diakonie im Kirchenkreis Düsseldorf-Mettmann: Privat

Spenden
JA, ich möchte die Arbeit der Neander-Diakonie mit folgendem Geldbetrag aktiv unterstützen:
Ehrenamt