Diakonie im Kirchenkreis Düsseldorf-Mettmann

02.11.2021 - Breit - Mein Leben als Kiffer! Autorenlesung mit Amon Barth

Suchtprävention Kreis Mettmann goes online!

Die Einrichtungen der Suchtprävention im Kreis Mettmann präsentieren eine digitale Veranstaltungsreihe zu den Themen der Suchtprävention für Lehrkräfte, Eltern, Schüler*innen und Interessierte.

02.11.2021
„Breit - Mein Leben als Kiffer“, Autorenlesung mit Amon Barth

Auf Einladung des Arbeitskreises Suchtprävention für den Kreis Mettmann liest Amon Barth aus seinem autobiographischen Buch.


Er berichtet authentisch und lebensnah von seinen Erfahrungen mit Cannabis, dem Klinikaufenthalt wegen einer Psychose, seiner überwundenen Abhängigkeit und den Folgen. Im Anschluss an die Lesung sind die Teilnehmenden der Lesung eingeladen mit dem Autor Amon Barth ins Gespräch zu kommen.

Cannabis ist die am häufigsten konsumierte illegale Droge in Deutschland und Teil der Lebenswelten vieler junger Menschen. Bei den Beratungen in den Suchtberatungsstellen im Kreis Mettmann steht bei den jungen Hilfesuchenden das Thema Cannabis an erster Stelle.

Wann?
Dienstag, 02.11.2021
19:30 Uhr - 21:00 Uhr   

Anmeldung
bis zum 28.10.21 über das Evangelische Familienbildungswerk Ratingen https://www.ev-familienbildung.de/ oder
anmeldungen(at)ev-familienbildung.de 

Suchtprävention Kreis Mettmann goes online - Weitere Veranstaltungen  finden Sie hier.

Weitere Informationen zur Suchthilfe und Gesundheitsförderung der Diakonie - bitte hier klicken.

 

Bildnachweis: Amon Barth

 

 

Spenden
JA, ich möchte die Arbeit der Neander-Diakonie mit folgendem Geldbetrag aktiv unterstützen:
Ehrenamt