Diakonie im Kirchenkreis Düsseldorf-Mettmann

Erntedankfest – einfach ein bisschen abgeben!

Für hilfebedürftige Menschen in der Stadt sammelten zum Erntedankfest die Bewohnerinnen und Bewohner des Senioren-Park carpe diem in Mettmann.

Mehr als 400 Haushalte, viele davon mit Kindern und Einzelpersonen nehmen die Tafel Mettmann regelmäßig in Anspruch. Leider wächst auch die Zahl der Rentnerinnen, Rentner und Alleinerziehenden besonders stark.

„Wir wollten einfach ein bisschen abgeben. Und die Idee für die Tafel Mettmann zu sammeln, fanden wir sofort gut“, so eine Bewohnerin der Seniorenresidenz.

Gisela Fleter, Leitung der Tafel Mettmann, nahm dankbar den gesammelten Spendenbetrag in Höhe von € 475,00 entgegen.

Herzlichen Dank!

 

Weitere Informationen zur Tafel Mettmann finden Sie hier.

 

Kontakt

Tafel Mettmann
der Diakonie im Kirchenkreis Düsseldorf-Mettmann GmbH
Am Hügel 4, 40822 Mettmann

Tel. 02104 – 14 54 27

 

 

Spenden
JA, ich möchte die Arbeit der Neander-Diakonie mit folgendem Geldbetrag aktiv unterstützen:
Ehrenamt