Diakonie im Kirchenkreis Düsseldorf-Mettmann

Ihr neues Zuhause

Die Evangelischen Altenheime Haus Bavier und Haus Bodelschwingh bieten Ihnen ein neues Zuhause.

Haus Bavier / Haus Bodelschwingh 1 – © Diakonie im KK Düsseldorf-Mettmann Haus Bavier / Haus Bodelschwingh 2 – © Diakonie im KK Düsseldorf-Mettmann Haus Bavier / Haus Bodelschwingh 3 – © Diakonie im KK Düsseldorf-Mettmann Haus Bavier / Haus Bodelschwingh 4 – © Diakonie im KK Düsseldorf-Mettmann

Unsere Häuser

bieten Ihnen

  • vielfältige Gemeinschaftsräume
  • ein Café im Erdgeschoss
  • einen großen Speisesaal
  • ein Studio mit weitem Blick über Erkrath
  • Wohn-/Essbereiche in der Mitte jeder Etage
  • Lesezimmer
  • u.v.m.


Die Zimmer

Unsere Häuser verfügen über Einzel- und Doppelappartements von 28 qm bis 45 qm. Zur Ausstattung gehören ein barrierefreies Duschbad, Waschbecken und WC. Jedes Appartement verfügt entweder über eine Terrasse, einen Balkon oder einen Glaserker.

Die Appartements werden durch unsere Bewohner/innen individuell mit eigenen Möbeln und Bildern eingerichtet. Betten und Kleiderschränke werden vom Haus gestellt. Alle Appartements sind mit TV- Anschluss und Telefon ausgestattet. Internetanschluss ist auf Wunsch möglich.


Das Café Bavier

Geöffnet täglich von 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr.

In unserem Café Bavier gibt es stets Kaffee und frischen Kuchen - natürlich haben wir auch andere Getränke im Programm.

In gemütlichem Ambiente lässt man sich nieder und verbringt hier so manchen Nachmittag.

Kommen Sie doch einfach mal auf eine Tasse Kaffee vorbei!


Panoramarundgang 360°

Nutzen Sie unsere Panorama-Tour, um erste Einblicke unseres Hauses zu gewinnen. Bitte klicken Sie hier - START


Die Geschichte

Bitte schauen Sie in Dokumente und Downloads.

Bildnachweis: Haus Bavier / Haus Bodelschwingh Bild 1 bis 4 – © Diakonie im Kirchenkreis Düsseldorf-Mettmann 

Kontakt
Farah Shafiei
Haus Bavier/Bodelschwingh Pflegedienstleitung

E-Mail Kontakt
0211-2405-206
0211-2405-292
Dokumente und Downloads
Spenden
JA, ich möchte die Arbeit der Neander-Diakonie mit folgendem Geldbetrag aktiv unterstützen:
Ehrenamt