Diakonie im Kirchenkreis Düsseldorf-Mettmann

JobAct

Aktive Arbeitssuche für Mütter und Väter

JobActLogo

Mit JobAct® Familiy erschließt die PROJEKTFABRIK als Kooperationspartner der NeanderDiakonie nachhaltige Bildungs-Wege zur Arbeitsfindung. 

Mit JobAct® Family verfolgt die PROJEKTFABRIK das Ziel

  • arbeitsuchende Menschen bei der Vermittlung in Ausbildung oder Arbeit zu begleiten, um sich damit eine Lebens-Grundlage aufzubauen.
  • die TeilnehmerInnen darin zu unterstützen, sich ihrer Fähigkeiten bewusst zu werden, Chancen wahrzunehmen und zu nutzen.
  • die Entwicklung zu Gestaltungskompetenz im beruflichen, sozialen und persönlichen Leben zu ermöglichen.

Zielgruppe

Allein erziehende Frauen und Männer

Projektstruktur

Teilzeitangebot (von 9:00h bis maximal 14 Uhr)

Beginn

26.11.2012

Ende

25.11.2013
Ein späterer Einstieg ist kein Problem. 
Die individuelle Teilnahmedauer endet mit der Arbeitsaufnahme oder spätestens am 25.11.2013

Projektleitung

Dorit Remmert

Bewerbungsmanagement

Miriam Noll  
Maximilian- Kolbe- Platz 18b
40880 Ratingen

Die Idee von JobAct®: Theaterpädagogik mit Bewerbungsmanagement verbinden

Das Erarbeiten von Theater-Stücken, das Erlernen der Rollen erfordert geistige Freiheit. Individuelle biografische Ansatzpunkte werden erkennbar, bisher brachliegende Fähigkeiten werden sichtbar. Die/der Einzelne erlebt sich selbst als schöpferisch und wird aktiv.

Während des gesamten Projektes bringt sich jede(r) in die gemeinsame Kommunikation ein, hört zu und wird gehört, hat etwas beizutragen und ist wichtig für das Ganze.

Viele einzelne Handgriffe (Kulissen-Erstellung, Musik, Medienarbeit, Kostüme, usw.) erfordern Zusammenarbeit und Kooperation. So entsteht nicht nur eine Wahrnehmung für die Bedürfnisse der anderen, sondern auch die Bereitschaft zum Zuarbeiten und Teilen.

JobAct® verknüpft künstlerische Methoden mit Biografie-Arbeit, Coaching und klassischem Bewerbungsmanagement. Es werden auch Erkenntnisprozesse initiiert und in individuelle Lösungsansätze für die TeilnehmerInnen übertragen.

Der Schlüssel zum Erfolg liegt im Handeln der TeilnehmerInnen. Sie sind es selbst, die sich das Neuland für die je eigene Berufs-, Familien- und Lebensgestaltung erschließen. 

- Haben Sie einen Ausbildungs- und/oder Arbeitsplatz in Teil- und/oder Vollzeit in Ratingen und Umgebung anzubieten? Dann wenden Sie sich bitte an unsere AnsprechpartnerInnen. -

Spenden
JA, ich möchte die Arbeit der Neander-Diakonie mit folgendem Geldbetrag aktiv unterstützen:
Ehrenamt