Familienbildungswerk

Kursangebote und Veranstaltungen für Familie und Einzelpersonen, die der allgemeinen Förderung der Erziehung in der Familie dienen.

FBW - © Jenny Corsten

AKTUELLES ZUR CORONA-Pandemie! Stand 01.02.2022

Liebe Kursteilnehmer*innen des Ev. Familienbildungswerkes,
um die Ausbreitung des Corona-Virus in NRW einzudämmen gelten weiterhin die Schutzmaßnahmen des Landes und auch des Evangelischen Familienbildungswerkes. Das Tragen von FFP2- oder medizinischen Masken und das Einhalten von Abständen bleiben weiterhin Pflicht im Anmeldungsbereich sowie auf den Fluren und in den Sanitätsräumen.

Wir richten uns in unseren Kursen mindestens nach der jeweils gültigen aktuellen Corona-Schutzverordnung .

Aktuell gilt für die Teilnahme an folgenden Kursen: Eltern-Kind-Angebote, Elternangebote, Rückbildung, Selbsthilfe, hier auch für Angebote für pflegende Angehörige, (Integration und Fortbildungen), dass eines der "3G´s" (getestet, genesen, geimpft) vorliegen muss.

D.h.: Bei der Teilnahme an Eltern-Kind-Kursen o.ä. gelten für Eltern oder jeweilige Begleitpersonen, dass ein negatives Testergebnis (nicht älter als 24Std.) von einer Teststation oder Apotheke, eine bestätigte Genesung oder der vollständige Impfschutz nachgewiesen wird. Bitte tragen Sie diesen Nachweis grundsätzlich immer bei sich.

Bitte beachten Sie, dass bei unseren Angeboten, die nicht im Haus am Turm, Turmstraße, stattfinden, abweichende Schutzkonzepte vorliegen können. So gilt für die meisten Gemeindehäuser die „2 G – Regel“.

Bei Unsicherheiten wenden Sie sich gerne an uns.

Angebote wie Kochen, Nähen, und Sprachen  müssen ab sofort nach 2G zugangsbeschränkt werden.

Angebote aus dem Bereich Bewegung und Entspannung sind nur mit 2G+ möglich, das Testerfordernis kann durch eine Boosterimpfung ersetzt werden.

Ihre Kursleitung kontrolliert die Nachweise. Bitte tragen Sie daher Ihren Nachweis immer bei sich.

Wir freuen uns auf Sie!

Herzlichen Dank und bleiben Sie gesund!

Ihr Team des Ev. Familienbildungswerkes

_______________________________________________________

Das Evangelische Familienbildungswerk bietet in seiner Zentrale in Ratingen-Mitte und in diversen Außenstellen in Ratingen, Mettmann, Erkrath und Haan unterschiedliche Kurse und Veranstaltungen für die ganze Familie und Einzelpersonen an. 

Mit einem ganzheitlichen Bildungsverständnis werden Körper, Seele, Herz und Geist angesprochen. Das gesamte Kursangebot finden Sie in unserem Jahresprogrammheft, das in allen evangelischen Kirchengemeinden, bei Sparkassen, Banken, Apotheken, Ärzten sowie anderen öffentlichen Einrichtungen ausliegt oder hier unter
www.ev-familienbildung.de

Das Familienbildungswerk ist eine anerkannte Einrichtung der Weiterbildung nach dem Weiterbildungsgesetz des Landes NRW und TÜV-zertifiziert. Der Fachdienst Familienbildung nach § 16 SGB III dient der allgemeinen Förderung der Erziehung in der Familie. 



Bildnachweis: FBW - © Jenny Corsten

Spenden
JA, ich möchte die Arbeit der Neander-Diakonie mit folgendem Geldbetrag aktiv unterstützen:
Ehrenamt