Diakonie im Kirchenkreis Düsseldorf-Mettmann

Rucksack-KiTa, Ratingen

Sprache ist ein wichtiges Werkzeug, sich die Welt zu erschließen. Um Eltern beim Spracherwerb ihrer Kinder zu Unterstützen, bieten wir dieses Programm mit dem Ziel an, Spracherwerb zu fördern und sprachliche Nachteile auszugleichen.

Rucksack Ratingen - © privat

Rucksack-KiTa ist ein Elternbildungsprogramm für Eltern mit Migrationshintergrund und ihre Kinder im Alter zwischen 4 und 6 Jahren zur Förderung der frühkindlichen Sprachkompetenz. 


Ziele 

  • Förderung der deutschen Sprache
  • Stärkung der allgemeinen Entwicklung und der Sprachkompetenz in der Muttersprache
  • Interkulturelle Erziehung
  • Integration in Gesellschaft und Institutionen der frühkindlichen Bildung.

 

Umsetzung

Die Eltern treffen sich einmal pro Woche für ca. 2 Stunden unter Anleitung einer geschulten Elternbegleiterin zu gemeinsamen Rucksack-Aktivitäten (Sprechbilder, Vorlesen, Spiele) in der Kita. Dabei werden die Eltern als Experten in der Erziehung ihrer Kinder und im Erlernen der Familiensprache angesprochen. Für die Förderung der Bildungssprache Deutsch ist die KiTa zuständig, die eine Ansprechperson stellt. Diese sorgt für die Parallelisierung der Programminhalte, indem sie sich regelmäßig mit der Elternbegleiterin austauscht und nach Möglichkeit auch an den wöchentlichen Treffen teilnimmt. 

 

Materialien

  • 12 Haupthemen (Körper, Kleidung, Kindertagesstätte, Gruppe, Draußen spielen, Bewegung, Zu Hause, Essen und Trinken, Familie, Unterwegs, Tiere, Medienerziehung)
  • 2 Themen rund um das Jahr (Feste und Feiern und Natur erleben)
  • Materialien und Übungsblätter liegen in 13 verschiedenen Sprachen vor

 

Rucksack-KiTa in Ratingen

Die Rucksack-KiTa-Gruppen in Ratingen sind hauptsächlich gemischte Gruppen. In diesen wird Deutsch gesprochen, in homogenen Gruppen die jeweilige Landessprache.

   Gemischte Gruppen
   - Maxi Familienzentrum Heilig Geist, Maximilian-Kolbe-Platz 
   - Evangelische Kindertagesstätte Berliner Straße 
   - Kindertagesstätte Breslauer Straße
   
   Gemischte und russischsprachige Gruppe
   - Familienzentrum Erfurter Straße 

 

Bildnachweis: © Kommunale Integrationszentren NRW


Kontakt
Panagiota Balagka
Migration Ratingen

E-Mail Kontakt
02102-109128
02102-109127
Michaela Peter
Migration Ratingen

E-Mail Kontakt
02102-109117
02102-109127
Spenden
JA, ich möchte die Arbeit der Neander-Diakonie mit folgendem Geldbetrag aktiv unterstützen:
Ehrenamt