Diakonie im Kirchenkreis Düsseldorf-Mettmann

ISTRA

I S T R A Individuelle STabilisierung in RAtingen - Individuelles Training zur sozialen und beruflichen Eingliederung.
In Kooperation mit dem SPZ Ratingen.

ISTRA - © privat

Sie suchen neue Perspektiven?

Dann ist jeder Schritt ein Anfang!

Unter Begleitung erfahrener Betreuerinnen und Betreuer erarbeiten die Teilnehmenden Projekte und finden Wege zu deren Gestaltung und Umsetzung. Sie erwerben praktische Grundlagen, sammeln Erfahrungen und frischen vorhandene Kenntnisse auf, damit der Weg in Arbeit oder Ausbildung erleichtert wird.

Wir beziehen die Teilnehmenden mit in die Planung und Umsetzung der Projekte ein und haben immer ein offenes Ohr für ihre Anliegen.

Ziel

Durch projektbezogenes Arbeiten und intensive sozialpädagogische Begleitung werden die Teilnehmenden unterstützt, sich persönlich zu stabilisieren, zu entfalten und Erfahrungen in der Arbeit mit einer Gruppe zu sammeln. Die Teilnehmenden werden in ihren Alltagskompetenzen gefördert und lernen, ihren Tagesablauf zu strukturieren. Durch die aktive Erprobung fachpraktischer Gewerke werden sie an den Beschäftigungsmarkt herangeführt.


Zielgruppe

"ISTRA" ist ein niederschwelliges Aktivierungsangebot für langzeitarbeitslose erwerbsfähige, hilfebedürftige Männer und Frauen mit umfassendem Stabilisierungsbedarf, die ALG II beziehen und über 25 Jahre alt sind.

 

Berufsfelder

Hauswirtschaft, Farbe- und Raumgestaltung.

Preiswert & gesund ist im Gewerk „Hauswirtschaft“ unser Motto. Hier werden unter anderem günstige und schmackhafte Speisen zubereitet und cleveres Einkaufen und sinnvolles Aufbewahren von Lebensmittel erlernt. Aber auch das Nähen praktischer Kleinigkeiten oder Änderungen der Kleidung kann erlernt werden.

Im handwerklichen Bereich „Farbe, Raumgestaltung und Holz“ können die Teilnehmenden unterschiedliche Materialien bearbeiten und etwas über Farben und deren Wirkungen erfahren. Sie erhalten hilfreiche Tipps für kleinere Restaurationen oder für die richtige Pflege von Möbelstücken und können eigene Holzarbeiten erstellen.

Die Teilnahmedauer beträgt bis zu 9 Monaten. Ein laufender Einstieg ist möglich. Die Zuweisung erfolgt über die zuständigen FallmanagerInnen des Jobcenters.

Bildnachweis: ISTRA - © privat

Kontakt
Silke Wolf
Berufs- und Beschäftigungsförderung Ratingen

E-Mail Kontakt
02102-7061845
02102-7061847
Oliver Schweppe
Berufs- und Beschäftigungsförderung Ratingen

E-Mail Kontakt
02102-7061845
02102-7061847
Spenden
JA, ich möchte die Arbeit der Neander-Diakonie mit folgendem Geldbetrag aktiv unterstützen:
Ehrenamt