Diakonie im Kirchenkreis Düsseldorf-Mettmann

Die Gabel im Haus Messer

Gastronomisches Konzept, verbunden mit sozialer und diakonischer Arbeit.

Haus Messer

Die Besucher und Besucherinnen können sich auf ein Café, ein Bistro, auf eine zusätzliche Einkaufsmöglichkeit sowie auf einen Treffpunkt und eine Beratungsstätte freuen. Zielsetzung des Konzeptes Die Gabel im Haus Messer ist es, Menschen mit Behinderung, Menschen ohne Beschäftigung sowie Flüchtlinge durch ihre Mitarbeit die Gelegenheit zu gleichberechtigter beruflicher Teilhabe zu geben. Dabei wird ein gastronomisches Konzept mit sozialer, diakonischer Arbeit verbunden. Menschen mit besonderen Biografien, die hier tätig werden, spiegeln dabei, ganz im Sinne der Inklusion, die Vielfältigkeit der Gesellschaft wider.


So stellt sich das  gastronomische Angebot dar: Kleine Speisen, die im Frühstücks-,  Mittags- oder Nachmittagsbereich gesund und frisch angeboten werden, sind  hausgemacht. Sie werden unter bevorzugter Verwendung regionaler Produkte hergestellt und nachhaltig produziert. So zählen im Frühstücksbereich hausgemachte Müslivariationen zum Angebot, die im Laden im Pfandglas käuflich erworben werden können.

Viele weitere Produkte, die im Rahmen von Maßnahmen der Berufs- und Beschäftigungsförderung hergestellt werden, können in der Gabel im Haus Messer eingekauft und für den Eigenbedarf oder als nette Geschenkidee genutzt werden. Auch Produkte im Bereich Kleinmobiliar oder Deko können durch ausgestellte Einzelteile oder anhand ausliegender Prospekte vorgestellt und bei Interesse erworben werden. Hier wird die Arbeit von Menschen unterstützt, die sich wieder einen Weg ins Berufsleben zurückerobern möchten.

Begleitet wird das gastronomische Leben in der Gabel im Haus Messer durch  Beratungsangebote und Information über das Dienstleistungsnetzwerk der Diakonie im Kirchenkreis Düsseldorf-Mettmann und der Evangelischen Kirchengemeinde.

Ebenfalls interessant und wissenswert: Im Obergeschoss kann ein Raum für Seminare, Schulungen oder andere Veranstaltungen gebucht werden. Auch kleinere Empfänge, wie beispielsweise Sektempfänge nach Hochzeiten, können angeboten werden.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Standort & Öffnungszeiten

Die gabel im haus messer
Lintorfer Str. 14
40878 Ratingen
Tel. 02102 – 70 64 303

www.diegabel.cafe

 

Öffnungszeiten
Mo-Fr   09.30 – 18.00 Uhr
Sa        09.30 – 15.00 Uhr

 

 

Bildnachweis: © Diakonie im Kirchenkreis Düsseldorf-Mettmann privat

Spenden
JA, ich möchte die Arbeit der Neander-Diakonie mit folgendem Geldbetrag aktiv unterstützen:
Ehrenamt